• Hilfe für nierenkranke Kinder und Erwachsene in Syrien

    SPENDEN SYRIEN DIALYSE

    aus aktuellem Anlass auch für medizinische Nothilfe in Afrin

  • Das Dialysezentrum in Afrin, Syrien

    Eine konkrete Hilfsmöglichkeit im Bürgerkriegsland Syrien

    Aktuelle Ergänzung: Durch die Angriffe des türkischen Militärs und seiner dschihadistischen Verbündeten und die inzwischen fast komplette Einnahme des Kantons Afrin durch die Türken hat sich die humanitäre Situation dort dramatisch verschlechtert. Wir sammeln deshalb derzeit auch für medizinische Nothilfe für die Region Afrin. Z.B. in der Hilfsorganisation Medico International haben wir dafür einen kompetenten Projektpartner gefunden, der vorort u.a. mobile Kleinkliniken aufbaut, um die Binnenflüchtlinge zu versorgen.

    Das Projekt

    Versorgung für chronisch Kranke im Krisengebiet

    Wir sammeln Spenden, um die Dialysestation in Afrin/Nordsyrien zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit unserem Projektpartner Bihar Relief Organisation wurde diese im Jahr 2015 gegründet.

    Unabhängig von Ethnie, Religionszugehörigkeit und Geschlecht erhalten dort monatlich 30-60 nierenkranke Personen an sieben Dialyseplätzen kostenlos die für sie lebensnotwendige Blutwäsche. Seit der Gründung wurden schon über 600 Patienten versorgt.

     

    Die Dialysestation ist in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Teil der medizinischen Grundversorgung in Afrin geworden. Am Anfang war die Dialysestation nur Teil einer Wohnung. Seitdem hat sich vieles verbessert. Das "Kidney Dialysis Center" wurde in einen anderen Gebäudekomplex verlegt, in dem später ein kleines Behelfskrankenhaus entstanden ist. Seit der Gründung der Dialysestation profitieren die Menschen in und um Afrin vom dortigen medizinischen Angebot.

     

    Für die Versorgung eines Dialysepatienten fallen monatlich in Syrien ca. 240 Euro an Kosten an. Dafür benötigen wir laufend Spenden. Mit regelmäßigen Benefizveranstaltungen und Zuwendungen von großzügigen Einzelspendern unterstützen wir die Bihar Relief Organisation monatlich mit so viel Geld wie möglich.

    Daher freuen wir uns immer über weitere Spenden - egal ob Sie 5€, 50€ oder 500€ spenden. Die Patienten und Ärzte in Afrin können jeden Cent gebrauchen.

    Unser Projektpartner in Syrien

    Hand in Hand

    Die syrische Hilfsorganisation "Bihar Relief Organisation" betreibt die Dialysestation in Afrin. Wir arbeiten eng mit dieser unabhängigen Non-Profit-Organisation zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Spenden richtig genutzt werden.

    Bihar wird auch von den Vereinten Nationen gefördert und unterhält keinerlei Verbindungen zur Regierung des syrischen Machhabers Assad oder zu Terrororganisationen.

     

    Die Bihar Relief Organisation engagiert sich in den verschiedensten humanitären Bereichen und versucht dabei, eine funktionierende Infrastruktur aufzubauen und durch Stärkung von Frauen und Jugendlichen Diskriminierung in der Zivilgesellschaft abzubauen.

    Der Hauptsitz von Bihar Relief befindet sich außerhalb Syriens in der grenznahen türkischen Stadt Gaziantep. Von hier werden die Spenden und das Personal verwaltet und die Hilfsleistungen koordiniert.

     

    Weitere Informationen:

    http://www.biharrelief.org und http://www.facebook.com/BiharReliefOrgEn/

    Wie entstand unser Engagement für Afrin?

    Ein Herzensprojekt

    Seit der Gründung des Asylkreises Grafrath wollten die Ehrenamtlichen über die Arbeit im Dorf hinaus in den Krisenregionen helfen.

    Ein Aktiver des Asylkreises ist selbst vor über 20 Jahren aus Nordsyrien nach Deutschland gekommen, um hier zu studieren. Auch heute noch hat er Familie im Gebiet um Afrin und weiß daher um die äußerst problematische Situation dort. Daher konnte er schnell die Ehrenamtlichen dafür begeistern, sich für die Verbesserung der medizinischen Hilfe in Afrin einzusetzen.

     

    Dank des großen Erfolges der ersten Benefizveranstaltung konnte die Dialysestation in Afrin gemeinsam mit der Bihar Relief Organisation errichtet werden. Seitdem steigt das Engagement und die Zahl der Helfer und Unterstützer stetig.

     

    Der Grundgedanke steht dabei im Vordergrund: Syrer helfen Syrern.

    Geflüchtete Menschen, die in Deutschland eine neue Heimat gefunden haben, setzen sich zusammen mit den Organisatoren für das Projekt ein. Und dabei ist jede Spende willkommen.

    Die Kriegssituation in Syrien

    Die Stadt Afrin im Kurdengebiet

    Die Lage im syrischen Bürgerkrieg ist in den sechs Konfliktjahren für die Bevölkerung immer aussichtsloser geworden. Seit 2011 hat der Konflikt mehr als 500.000 Menschen das Leben gekostet und circa 13 Millionen Menschen aus ihrer Heimat vertrieben. Die humanitäre Situation vor Ort ist katastrophal, nicht zuletzt weil Krankenhäuser gezielt bombardiert wurden.

     

    Syrien ist derzeit aufgeteilt in verschiedene politische Einflussgebiete. Das Hilfsprojekt liegt in Afrin, Nordsyrien nahe der Stadt Aleppo, in einer von Kurden kontrollierten Region. In diesem Gebiet haben viele Binnenflüchtlinge eine provisorische Bleibemöglichkeit gefunden, weshalb es äußerst wichtig ist, medizinische Versorgung gewährleisten zu können.

    So können Sie helfen

    Jede Spende zählt

    Um die Dialysestation Monat um Monat weiter in Betrieb halten zu können, werden Ihre Spenden benötigt.

     

    Wofür werden die Spenden verwendet?

    Mit den ersten Spenden wurden 2014 die Anschaffungskosten für mehrere Dialysegeräte gedeckt. Bei einer großen Benefizveranstaltung konnten wir die benötigten Gelder sammeln.

    Seitdem fallen laufende Kosten für die medizinische Versorgung der Patienten an. Dafür werden Medikamente, Antibiotika und Verbrauchsmaterialien aus dem Inland und der Türkei bezogen. Darüber hinaus wird für die Dialyse keimfreies Wasser benötigt, weshalb eine zentrale Osmoseeinheit im Einsatz ist.

    Um die nierenkranken Patienten fachkundig zu betreuen, beschäftigt die Station einen Nierenfacharzt, einen Urologen, einen medizinisch-technischen Assistenten, eine Krankenschwester und eine Reinigungskraft. Durchschnittlich werden jeden Monat etwa 240€ pro Patient benötigt.

     

    Wie kann ich die Dialysestation unterstützen?

    - mit einer einmaligen Geldspende

    - mit regelmäßigen Zuwendungen, um Planungssicherheit für den Betrieb zu gewährleisten

    - indem Sie das Projekt weiter bekannt machen

    - durch den Besuch einer unserer regelmäßig stattfindenden Benefizveranstaltungen

     

    Für Großspender: Gerne arrangieren wir öffentlichkeitswirksame Übergabeaktionen und bieten eine Veröffentlichung auf der Website an.

     

    Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung, um den Patienten der Dialysestation in Afrin weiterhin helfen zu können.

  • Die Bihar Relief Organisation präsentiert

    das Dialysezentrum in Afrin

    Schauen Sie sich das Projekt selbst an!

    Unterstützen Sie die Dialysestation:

    - mit einer einmaligen Geldspende

    - mit regelmäßigen Zuwendungen, um Planungssicherheit für den Betrieb zu gewährleisten

    - indem Sie das Projekt weiter bekannt machen

    - durch den Besuch einer unserer regelmäßig stattfindenden Benefizveranstaltungen

  • Benefizveranstaltungen hier bei uns

    interkulturell mit Musik, Kunst und Tanz helfen

    Gemeinsam für Syrien

    mit Veranstaltungen im Landkreis Fürstenfeldbruck

    Regelmäßig organisieren die Ehrenamtlichen des Asylkreises Grafrath zusammen mit den hier lebenden Syrern Benefizveranstaltungen. Der Erlös daraus kommt zu 100 Prozent der Dialysestation in Afrin zugute.

     

    Wir laden Sie recht herzlich zu verschiedensten kulturellen Angeboten ein. In Grafrath und Fürstenfeldbruck können Sie daher mehrmals im Jahr an Konzerten, Tanzabenden oder Märkten teilnehmen, bei denen Sie die Dialysestation unterstützen können.

    Teils sind diese Veranstaltungen von uns selbst organisiert, teils dürfen wir sie durch einen Stand mit Informationen und einem Spendenaufruf für die Dialysestation in Afrin mitgestalten und den Besuchern dort syrische Spezialitäten anbieten.

  • Die nächste Veranstaltung

    Benefiz-Musiktag
    Musik für uns-Musik für andere

    Benefiznachmittag im Bürgerstadl Grafrath

    Von 14.-18.00 Uhr, Eintritt frei, Spenden erbeten, Leckere Verpflegung

    Line up:

     

    Frau Meyer singt
    Bläserensemble Ostermeir

    Kinder der offenen Ganztagsschule
    Helmut Weigl (Laute)
    Cantiamo Frauenchor
    Porvisorium Bläser
    Georg alkofer Swingtett
    Fauaz Nasan (kurdische Lautenmusik)
  • SPENDEN

    für das Dialysezentrum und medizinische Nothilfe in Afrin, Syrien

     

    über Paypal
    (Donate-Button unten, 2% Paypal-Gebühr)

     

    oder per Überweisung an

    Evang.-Luth. Kirchengemeinde Grafrath

    Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck
    IBAN: DE97701633700000217360
    BIC: GENODEF1FFB

    Betreff: "Asylkreis Grafrath-Dialyse"

     

    Bei Angabe Ihrer Adresse erhalten Sie eine Spendenquittung.
    Bei einer Spende über Paypal nennen Sie uns hierfür gerne per E-Mail Ihre Adresse mit Angabe Ihres Paypal-Kontos und dem Spendenbetrag.

  • Unsere Förderer aus Fürstenfeldbruck, Grafrath und München

    Ein großes Dankeschön geht an unsere Großspender!

  • Über uns

    Organisation der Benefizveranstaltungen, Kontakt zum Projektpartner,

    Überweisung der Spenden

    Die Initiatoren:
    Der Asylkreis Grafrath

    Seit dem Jahr 2012 setzen sich Ehrenamtliche in Grafrath für das positive Miteinander von Geflüchteten und Einheimischen im Ort ein.

    Mit dem Wunsch, nicht nur die Geflüchteten hier in Deutschland zu unterstützen, sondern schon in den Krisenregionen zu helfen, entstand das Projekt der Dialysestation in Afrin, Syrien. Seitdem veranstalten der Asylkreis Grafrath und die hier lebenden Syrer gemeinsam Benefizveranstaltungen, um Spendengelder an die Dialysestation senden zu können.


  • Datenschutz Impressum

    Impressum

    Angaben gemäß § 5 TMG

    Asylkreis Grafrath
    Benefizteam
    vertreten durch:
    Monika Glammert-Zwölfer

    Am Pechhölzl 1

    82284 Grafrath

    grafrath@asylhelfer.bayern

     

    Haftungsausschluss:

    Haftung für Inhalte
    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

    Haftung für Links
    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Datenschutzerklärung

    Die Nutzung dieser Internetseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich, diese Seite erhebt keinerlei personenbezogene Daten und speichert auch keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie uns bei einer Spende im Überweisungsträger Ihre Adresse angeben, speichern wir Ihre Adresse ausschließlich zur Weitergabe an die Spendenquittung ausstellende Stelle und um uns bei Ihnen für die Spende zu bedanken und für unsere Buchhaltung. Wenn Sie Informationen über die über Sie gespeicherten Daten oder die Löschung Ihrer Daten wünschen, wenden Sie sich bitte an uns per email: grafrath@asylhelfer.bayern. Bei Spenden, die sie über paypal vornehmen, läuft die Datenübertragung einzig über paypal, auf dieser Seite werden keine Daten gespeichert.

    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

    Server-Logfiles

    Durch unseren Webspace-Provider werden Daten über jeden Zugriff auf unsere Webseite erhoben (sog. Server-Logfiles). Zu den erhobenen Daten gehören u.a. die URL der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Technische Details (Browsertyp sowie die entsprechende Version, Betriebssystem), die URL der zuvor besuchten Seite, die IP-Adresse und den zugehörigen Provider.

    Die Erhebung der Daten erfolgt zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Web-Servers. Besteht der Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung, bleibt eine nachträgliche Prüfung der Logfiles vorbehalten.

    Google Analytics und Cookies

    Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
    Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

    Browser Plugin
    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
    https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Widerspruch gegen Datenerfassung
    Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
    Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

    Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

    Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

    All Posts
    ×
    ×
    Bedingungen
    Diese Seite dient keinerlei geschäftlichen Zwecken, sondern ist eine reine Informationsseite zur Akquirierung caritativer Mittel. 
    ×
    Datenschutzerklärung
    
    Die Nutzung dieser Internetseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich, diese Seite erhebt keinerlei personenbezogene Daten und speichert auch keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie uns bei einer Spende im Überweisungsträger Ihre Adresse angeben, speichern wir Ihre Adresse ausschließlich zur Weitergabe an die Spendenquittung ausstellende Stelle und um uns bei Ihnen für die Spende zu bedanken. Bei Spenden, die sie über paypal vornehmen, läuft die Datenübertragung einzig über paypal, auf dieser Seite werden keine Daten gespeichert.
    
    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
    
    Server-Logfiles
    
    Durch unseren Webspace-Provider werden Daten über jeden Zugriff auf unsere Webseite erhoben (sog. Server-Logfiles). Zu den erhobenen Daten gehören u.a. die URL der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Technische Details (Browsertyp sowie die entsprechende Version, Betriebssystem), die URL der zuvor besuchten Seite, die IP-Adresse und den zugehörigen Provider.
    
    Die Erhebung der Daten erfolgt zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Web-Servers. Besteht der Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung, bleibt eine nachträgliche Prüfung der Logfiles vorbehalten.
    
    Google Analytics
    
    Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
    Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
    
    Browser Plugin
    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
    https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
    
    Widerspruch gegen Datenerfassung
    Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
    Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
    
    Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung
    
    Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.